Mit dem Roten Blitz in die schöne Weststeiermark. Fotoausstellung. Titelfoto Ausstellungskatalog, Foto v. Heinrich Fischer

Bauen bedeutet einen Eingriff in die Landschaft. Diese Eingriffe verändern die Landschaft, können diese akzentuieren, beleben, ergänzen, aber auch verletzen oder zerstören.

Workshop mit K.Kada, E. Miralles u. C. Pinos, Foto Ausstellungskatalog, S. 8

Thema sind Grenzen innerhalb der Stadt, natürliche wie Flüsse, Berge etc., gebaute wie Mauern, Straßen, Häuser oder politische, soziale oder Verwaltungsgrenzen.

Workshop mit Peter Zumthor, Foto Ausstellungskatalog

1989 Peripherie

Ausstellung

Mit dem Jahrestehma Peripherie werden die Ränder der Stadt, Orte, wo Grenzen ausfransen und sich verwischen – die Geschichte kultureller, architektonischer, geographischer, sozialer, politischer und psychologischer Randzonen thematisiert.