Workshop, Architektursommer

Im Sommer 2018 findet im HDA die Future Architecture Summer School statt: Zehn internationale sowie österreichische aufstrebende Architekturschaffende, die am Call der Future Architecture Platform teilgenommen haben, werden als TutorInnen zwei Wochen lang in Graz einen Workshop mit 25 jungen Menschen zu leiten. Das Ergebnis wird in einer Ausstellung im HDA gezeigt.

Architektursommer, Workshop

Im Workshop von Wojciech Czaja und Bettina Wegleiter am 20./21. August erfährst du auf spielerische und experimentelle Weise, wie du selbst in der aussichtslosesten Lage das Ruder an dich reißen und deine Message auf den Punkt loswerden kannst – ganz gleich, ob in Vorstellungsgesprächen, Projektpräsentationen oder öffentlichen Auftritten. Anmeldung erforderlich bis 10. August!

Ausstellung, Architektursommer

Zwecklose Architektur – was soll das sein? Ein zweckbefreites Bauwerk? Wo kann man das heute noch finden? Oder eher: Kann man das überhaupt noch finden? Studio Magic aus Graz ist auf seiner „Quest for the Nothingness“ im Rahmen des Architektursommers 2018 losgezogen, um in der Steiermark nach solchen (scheinbar) zwecklosen Architekturen zu suchen. Die Ergebnisse der einwöchigen Tour sind in Form einer Ausstellung im HDA zu sehen. Jede/r Besucher/in ist aktiver Teil der Wechselwirkung zwischen Zwecklosigkeit und neuer Idee.

Ausstellung, Architektursommer

Der postkoloniale Blick auf (das verlorene) Triest und der damit verbundene sanfte Wunsch auf Repatriierung auf der einen Seite und die vielen Identitäten (nicht nur jene der (konstruierten) Ethnien, wie in der Titelformulierung angedeutet) auf der anderen Seite fungieren als Leitmotive dieses Ausstellungs- und Konversationsprojekts.

Come together, Architektursommer, Gesprächsrunde

Im Rahmen von mehreren Brunchs werden VeranstalterInnen des Architektursommers eingeladen, um in einer offenen Runde aktuelle Themen zu besprechen. Beim Brunch am 3. August widmen wir uns den Veranstaltungskategorien Führung/Vortrag/Event/Workshop.

Besichtigung, Führung, Architektursommer

Das Architekturbüro projektCC zt gmbh lädt in Zusammenarbeit mit STO und dem Haus der Architektur herzlich zur Veranstaltung Häuser schaun ein. Wir möchten Ihnen gerne den vor Kurzem fertig gestellten Sportpark Graz Hüttenbrennergasse vorstellen.

Workshop, Architektursommer

In einem einwöchigen Workshop bieten wir interessierten GrazerInnen jeder Altersgruppe eine Plattform, sich für das Thema Wohnen zu engagieren und Ideen auszutauschen, denn: Wohnen ist eine Aufgabe für alle. Zusammen mit ExpertInnen diskutieren wir relevante Teilaspekte gemeinschaftlicher Wohnformen und erarbeiten unsere gemeinsame Wohnvision.

Vortrag, Architektursommer

Vortrag von Gerhard M. Dienes: Aufgrund seiner geokulturellen Lage zeichnet sich Graz durch eine dominante Südostorientierung aus. Diese machte Graz zur Hauptstadt Innerösterreichs, eines Länderkomplexes, der neben der Steiermark Kärnten, Krain, Triest, Görz, Gradiska und Teile Istriens umfasste. Diese Ausrichtung ist in vielfacher Hinsicht bis heute von Relevanz, ob im Ökonomischen oder im Kulturellen, aber auch in den Städtefreundschaften mit urbanen Zentren im Alpen-Adria-Pannonia-Raum. Besonders eng sind die Verknüpfungen mit Triest, dem Hafen an der nordöstlichen Adria.

Workshop, Architektursommer

Zum Auftakt des wohnlabors beginnen wir mit einer Aufgabe für alle: Stellt euch vor, ein Wunder geschieht – wie würdet ihr wohnen wollen? Durch die "Wunderübung" lernen Interessierte einander kennen, um gemeinsam in eine spannende Workshopwoche zu starten. Wir schließen den Tag mit einer Vorführung des Films "Häuser für Menschen" von Reinhard Seiß ab.

Besichtigung, Führung, Architektursommer

Das Architekturbüro Nussmüller Architekten lädt in Zusammenarbeit mit STO und dem Haus der Architektur herzlich zur Veranstaltung Häuser schaun ein. Wir möchten Ihnen gerne den vor Kurzem fertig gestellten Wohnbau Max-Mell-Allee vorstellen.

Ausstellung, Architektursommer

In einem gemeinsamen Projekt der Stadtteilarbeit entwickelten Menschen aus unterschiedlichen Quartieren eigene Sujets zum Zusammenleben. 12 Fotografien von Mario Gimpel fangen den Charakter der jeweiligen Nachbarschaften ein. Die Eröffnung der Ausstellung im Haus der Architektur begleitet ein Round Table zur Aneignung des öffentlichen Raumes durch Nachbarschaften.

Come together, Architektursommer, Gesprächsrunde

Im Rahmen von drei Brunchs werden VeranstalterInnen des Architektursommers eingeladen, um in einer offenen Runde aktuelle Themen zu besprechen. Beim ersten Brunch am 13.07. widmen wir uns den Veranstaltungskategorien Ausstellung / Installation / Experiment.

Filmvorführung, Architektursommer

Anlässlich des Architektursommers 2018 zeigt die #Diagonale zwei Filme in den Reininghausgründen. Berührungspunkt beider Filme ist die Frankfurter Großmarkthalle am Osthafen von Frankfurt am Main.

Ausstellung, Architektursommer

Die Ausstellung stellt aktuelle Projekte Architekturschaffender in einen regionalen und internationalen Kontext, indem die teilnehmenden Büros neben einem eigenen Projekt, das für sie am relevantesten ist und am meisten ihrer architektonischen Grundhaltung entspricht, auch jeweils ein Projekt zeigen, das für sie als Quelle der Inspiration bzw. Haltung fungiert und sie am meisten beeinflusst hat.

Vorträge, Architektursommer

Ziel der Veranstaltung ist es, in einem öffentlichen Rahmen die aktuellen Themen, Fragestellungen und Methoden zu präsentieren und zu diskutieren, mit denen junge ForscherInnen sich im umfassenden Feld der Architekturforschung bewegen. Das Haus der Architektur bildet dabei die Schnittstelle zwischen der akademischen Forschung und dem öffentlichen Austausch, der zuletzt einen wichtigen Hinweis auf die Aktualität und Relevanz der Fragestellungen geben kann.

Besichtigung, Führung, Architektursommer

Das Architekturbüro reitmayr architekten lädt in Zusammenarbeit mit STO und dem Haus der Architektur herzlich zur Veranstaltung Häuser schaun ein. Wir möchten Ihnen gerne das vor Kurzem fertig gestellte Projekt Büro Insitu vorstellen.

Kurzvorträge, Architektursommer

In der Ausstellung YOSTAR – Young Styrian Architekture vertretene slowenischen ArchitektInnen präsentieren in Kurzvorträgen ihre eingereichten Projekte, ihre Architekturhaltung und geben Einblick in ihr Schaffen: Arhitekt Šmid / Andrej Smid, Arhiteza Atelje Ostan / Aleksander Ostan, MCA Miha Čebulj Arhitektura / Miha Cebulj, RAVNIKAR POTOKAR / Robert Potokar, Reichenberg Arhitektura / Gregor Reichenberg, au arhitekti / UrosLobnik, dans arhitekti.

Centrija 1963, V. Richter
Exkursion, Architektursommer

Das Haus der Architektur organisiert in Kooperation mit der Neuen Galerie Graz und dem Kunsthaus Graz eine Exkursion nach Zagreb. Neben Touren durch Novi Zagreb und Gornji Grad, bei der verschiedene architektonische Perioden besprochen werden, stehen die Arbeiten des kroatischen Architekten und Universalkünstlers Vjenceslav Richter im Fokus. Anmeldung bis 17. Juni !

Architektursommer, Vortrag

For this special occasion in the series of the einWerk lectures of AZ3, the HDA will host a lecture from Job Floris about his extraordinary, „Wienerberger Brick-Award“ winning project Atlas House.

Freibad Bruck an der Mur von Herta Frauneder
Ausstellung, Architektursommer

Die steirische Architektin Herta Frauneder (1912–1999) machte als erste Frau im Jahr 1935 ihr Diplom an der Technischen Hochschule Graz und war somit eine der Pionierinnen ihrer Zeit. Sie wurde vor allem mit den von ihr geplanten Schwimmbädern bekannt. Markus Kaiser porträtiert das von ihr in den 1960ern geplante Freibad Bruck/Mur. Es ist eines der letzten noch weitgehend original erhaltenen Bäder jener Zeit.

Architektursommer, Experiment

Experimente zur Wahrnehmung: Wahrnehmen mit allen Sinnen und mit Hilfe unterschiedlicher Methoden und Gerätschaften: analog und digital, unterhaltsam und ernst. In die Mur hineinriechen, die Stadt mittels Eye-Tracking kolorieren oder Orte mittels Hupzeichen entdecken.

Transcape, Bernhard Wolf, 2015
Architekturtage, Specials

Lichtinstallation von Bernhard Wolf, 2015, auf der BIX-Fassade des Kunsthaus

Zu Gast bei...  Atelierrundgang
Offene Ateliers, Architekturtage

Architektinnen und Architekten in der ganzen Steiermark öffnen ihre Ateliers und Baustellen und bieten eine Vielzahl an Programmpunkten.

Architekturtage, Offene Ateliers

Mit der neuen Technologie der VR-Brille kannst du den Raum auf ganz neue Art und Weise betreten und erkunden. Tauche ein in die Welt von VIRTUAL REALITY.