Homo Urbanus – A Citymatographic Odyssey

Fotos der Ausstellung vom 4.3.2021

Mehr zum Thema

Homo Urbanus – A Citymatographic Odyssey

Ausstellung

Das Haus der Architektur präsentiert das außergewöhnliche Werk von Ila Bêka und Louise Lemoine, die zu den bedeutendsten KünstlerInnen und FilmemacherInnen im Bereich der Architektur unserer Zeit zählen. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl ihrer bekanntesten Filme. Zu ihren neuesten Arbeiten gehört die Filmserie Homo Urbanus, die die Beziehung zwischen Menschen und Städten in unterschiedlichsten Teilen der Welt in den Fokus nimmt. Ebenfalls zu sehen: Koolhaas Houselife, Moriyama-San, The Infinite Happiness und Barbicania. Diese Filmserie gibt Einblicke in das alltägliche Leben in Bauten, die zu den herausragendsten Werken der Architektur der letzten Jahrzehnte gehören.

weiterlesen …
Filmstill, Homo Urbanus Neapolitanus

Homo Urbanus – A Citymatographic Odyssey

Exhibition

The HDA – House of Architecture presents the exceptional works of Ila Bêka and Louise Lemoine, two of the foremost architectural artists and filmmakers of our time. The exhibition presents a selection of their most famous films. The most recent series is Homo Urbanus, which focuses on the relationship between people and cities in different parts of the world. On display will also be their celebrated films Koolhaas Houselife, Moriyama-San, The Infinite Happiness and Barbicania. This film series on well-known houses emphasises the presence of everyday life within some of the most iconic architectural projects of recent decades.

weiterlesen …
Filmstill, Homo Urbanus Neapolitanus