Zu Gast bei ... ATELIER FRÜHWIRTH

Architekturtage, Offene Ateliers

Das ATELIER FRÜHWIRTH lädt Interessierte ein, einen Blick in sein Büro zu werfen. Anhand von unterschiedlichen Wettbewerbsprojekten werden Ansätze im Wohnbau thematisiert.

Zu Gast bei ... Büro SüdOst

Architekturtage, Offene Ateliers

Eine Baugruppe oder Bauherrengemeinschaft ist der selbst organisierte Zusammenschluss mehrerer privater Personen, welche ein Projekt entwickeln, um gemeinschaftlich miteinander zu wohnen. In vielen Städten Österreichs, und darüber hinaus, sind in den letzten Jahren unzählige Baugruppenprojekte einstanden. Warum nicht in Graz? Das soll sich ändern.

Zu Gast bei ... balloon architekten ZT-OG

Architekturtage, Offene Ateliers

Das Büro lädt Interessierte ein, vorbeizukommen und mehr über folgende Projekte zu erfahren: Wohnbau am Sternäckerweg & LKH Graz, Um- und Zubau Ambulanz Hämatologie und Büros

Zu Gast bei ... Architekturbüro Seeger

Architekturtage, Offene Ateliers

Das Architekturbüro Seeger öffnet seine Türen und stellt sein Projekt "Reininghaus Zehn" vor. Im Stadtteil Reininghaus entsteht ein klimaaktiv zertifiziertes Gebäude mit 155 Wohnungen und Geschäftsflächen. Das vielschichtige Gebäude mit 28 Wohnungstypen wird als eines der ersten Gebäude im neuen Stadtteil im Dezember fertiggestellt.

HoG Office

Zu Gast bei ... HoG architektur ZT GmbH

Architekturtage, Offene Ateliers

Der denkmalgeschützte Gebäudekomplex des Franziskanerklosters in unmittelbarer Nähe des Hauptplatzes gehört in seinen Ursprüngen zu den ältesten Gebäuden in Graz – er bildet in seiner Gesamtheit mehrere Jahrhunderte Baugeschichte ab. HoGs Projekt der Generalsanierung und partiellen Erweiterung hatte das erklärte Ziel, das Kloster als Teil der Stadtgeschichte für die Zukunft zu rüsten. Um 17 Uhr gibt es eine Führung durch das Franziskanerkloster mit den ArchitektInnen.

Einfamilienwohnhaus Holz- und Strohbauweise

Zu Gast bei ... pluspunkt architektur

Architekturtage, Offene Ateliers

Das Büro gibt Einblick in seine Projekte, wie das Haus HGW in Holzmassivbauweise mit Dämmlagen in Strohbauweise und einer hinterlüfteten homogenen Fassadenstruktur in Rheinzink.

Frogscraper, Figurative Architektur, 2003

Zu Gast bei ... SPLITTERWERK

Architekturtage, Offene Ateliers

Im Rahmen der Architekturtage präsentiert SPLITTERWERK im 13. Stock des Hochhauses St. Peter-Pfarrweg 30 die Ausstellung „SPLITTERWERK 25+++“, die das multimediale Schaffen des Labels in den vergangenen 30 Jahren fragmentarisch dokumentiert.

Zu Gast bei ... UP2-Architektur

Architekturtage, Offene Ateliers

Open House – Das Büro stellt das Projekt Flugdach in Graschuh, Stainz, vor.

Zu Gast bei ... wasmeyer & partner architects

Architekturtage, Offene Ateliers

wasmeyer & partner präsentieren ihr neues Büro. Der Umbau einer leerstehenden Geschäftsfläche wurde 2018 fertig gestellt.

Haus Rafael

Zu Gast bei ... HOFRICHTER-RITTER Architekten

Architekturtage, Offene Ateliers

HOFRICHTER-RITTER Architekten öffnen die Türen ihres Büros und präsentieren das Wohnbaupilotprojekt Haus Rafael.

Atrium

Das Büro öffnet seine Türen und stellt Interessierten sein Projekt "Wohnbau Engerthstraße 216" in Wien vor: ein verdichteter Wohnbau im Stadtgefüge mit einer Erschließung, die eine hohe räumliche Qualität aufweist. In der Sockelzone befinden sich ein Kindergarten und Einzelhandelsflächen.

Zu Gast bei ... Pilz Architektur

Architekturtage, Offene Ateliers

Das Büro gibt einen Überblick über die erfolgreichen realisierten und laufenden Projekte. Im Musikstudio kann man der musikalischen Kreativität freien Laufe lassen.

COMMOD HOUSE new modular architecture

Zu Gast bei ... COMMOD-Haus GmbH

Architekturtage, Offene Ateliers

Open NEW office for all students, partners, architects & friends who are interested in modular architecture.

Prinzessin Veranda

Zu Gast bei ... PENTAPLAN ZT GmbH

Architekturtage, Offene Ateliers

Mit dem Verständnis, in der Architektur das tägliche Leben abzubilden, ist eines der zentralen Themen „das Leben und Wohnen in der Stadt“, das als ein übergeordnetes Motiv die Arbeiten von PENTAPLAN prägt.

Das Architekturbüro Heimo Math lädt ein zu einem Spaziergang an der Raab. Die Flußlandschaft Feldbach wurde an der Raab – in zentrumsnaher Lage – in Verbindung mit einem Hochwasserschutzprojekt als Naherholungsraum gestaltet.

iViertel

Zu Gast bei ... Architektur für Menschen Peter Lidl

Architekturtage, Offene Ateliers

Das Büro lädt in seine Räumlichkeiten mit dem Schwerpunkt „Vernetzung eines Stadtviertels – Ideen, Inspiration, Information, Ingenieure, Initiativen“. Im Anschluss kann gemeinsam das Wohnprojekt am Gleisbach Wohnen in Gleisdorf besichtigt werden.

NMS Gröbming

Zu Gast bei ... KREINERarchitektur ZT GmbH

Architekturtage, Offene Ateliers

Das Büro bietet SchülerInnen und allen Interessierten Einblick in den Planungsalltag von ArchitektInnen anhand des Projekts NMS Gröbming. Achtung: Änderung von Datum / Uhrzeit!

Die Leidenschaft für Architektur und Musik geht oft Hand in Hand. Das Eröffnungsfest der Architekturtage wird 2019 daher zu einer Jam-Session Architekturschaffender: Verschiedene „zt-Bands“, MusikerInnen und DJs werden im Haus der Architektur für Stimmung sorgen. Mit: Keine Angst!, Killa Marilla, Michael Vatter & Band, the snearch, Trick Harp, UDINE, Martin Lesjak (Doctors on Deck). Kommen Sie, tanzen Sie!

Hauptstraße Trofaiach

Zu Gast bei ... stingl-enge architekten ZT-gmbh

Architekturtage, Offene Ateliers

Stadt – Land: Das Büro gibt einen Überblick über seine aktuellen und bisherigen Projekte. Achtung: Änderung von Datum / Uhrzeit!

Phineas Harper, Kurator des Architekturpreises des Landes Steiermark 2019

Phineas Harper, Kurator des Architekturpreises des Landes Steiermark 2019, hält im Rahmen seiner Rundfahrt zu eingereichten Projekten einen Vortrag im Haus der Architektur: Lange Zeit war nachhaltiges Design notwendig, aber nicht sexy. Eine wachsende Bewegung von ArchitektInnen setzt den Umweltschutz wieder auf die Agenda und stellt diesen in den Mittelpunkt einer neuen kulturellen Avantgarde. Wie steht es um die architektonischen Möglichkeiten einer neuen ökologischen Ökonomie und welche Rolle spielen ArchitektInnen in Bezug auf neue Herangehensweisen angesichts der ökologischen Grenzen unseres Planeten? Vortrag in englischer Sprache.