Videos

Audioaufzeichnung

Orte von hoher Qualität schaffen ein angenehmes Lebensumfeld. Sie fördern das Wohlbefinden und die Gesundheit der Menschen. Doch wie gelingt es uns, solche Lebensräume zu gestalten, und welche baukulturellen Prozesse stehen hinter der qualitativen Veränderung unserer gebauten Umgebung? Darüber diskutierte eine ExpertInnenrunde am 22.11.2023 mit dem Publikum.

Video

Vor der Eröffnung der Ausstellung "Speculations – Peter Cook, London" hielt Sir Peter Cook, einer der Architekten des Kunsthauses Graz, am 22.10.2023 einen Vortrag zu seiner Arbeit. || Before the opening of the exhibition "Speculations - Peter Cook, London", Sir Peter Cook, one of the architects of the Kunsthaus Graz, gave a lecture on his work on 22 October 2023.

Video

Am 28.06.2023 wurden im Generationendialog Wohnbau Graz zeitgenössischer Wohnbau und ausgewählte Bauten des „Modell Steiermark“ aus der Zeit der 1970er bis 1990er Jahre betrachtet.

Audioaufzeichnung

Als dynamisch wachsender Ballungsraum steht der Großraum Graz vor der Herausforderung, die Weichen für klimafreundliche Verkehrsmaßnahmen im Bereich des Öffentlichen Verkehrs für die kommenden Jahrzehnte zu legen. Darüber diskutierte eine ExpertInnenrunde am 27.03.2023 mit dem Publikum.

Video

Vor der Eröffnung der Ausstellung "Changing Conditions. Eine Ausstellung von + über Snøhetta" hielt Kjetil Trædal Thorsen, Gründungspartner von Snøhetta, am 9.11.2022 einen Vortrag über die Arbeit des Büros.

Video

Im Rahmen der Ausstellung "Verhüllung und Verheißung" hielt die Wiener Architektin und Architekturkritikerin Judith Eiblmayr am 19.10.2022 einen Vortrag über die historische Entwicklung Bad Gasteins zu einem von Investorenprojekten geprägten Tourismusort ab 1830 sowie seinen Niedergang gegen Ende des 20. Jahrhunderts.

Video

Welche Hilfestellungen oder gesetzlichen Rahmenbedingungen werden benötigt, um Flächenfraß, Zersiedelung und Versiegelung zu verhindern? Welche Instrumente und Maßnahmen gibt es, um unterschiedliche Ansprüche auf Grund und Boden unter einen Hut zu bringen? Wie begegnen Gemeinden diesen Herausforderungen? Und was müssen wir tun, um unseren Lebensraum jetzt und für die Zukunft zu schützen? Darüber diskutierten GemeindevertreterInnen und unterschiedliche ExpertInnen am 12.09.2022 im HDA. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Kammer der Ziviltechniker:innen für Steiermark und Kärnten – nun online nachzuschauen.

Audioaufzeichnung

Welche möglichen Strukturen und wirkungsvollen Maßnahmen gibt es, um den zentralen Herausforderungen der raumübergreifenden Urbanisierung bestmöglich zu begegnen und was können wir möglicherweise von anderen Regionen noch lernen: Darüber diskutierte eine ExpertInnenrunde am 11.10.2022 mit dem Publikum. Die Veranstaltung ist nun online nachzuhören.

Video

Wie werden wir in unseren Dörfern und kleineren Städten künftig wohnen, leben und arbeiten? Welche Trends kommen in den nächsten Jahren und Jahrzehnten auf uns zu, auf die wir schon heute in der Orts- und Stadtentwicklung reagieren müssen? Und wie werden Architektur, Raum- und Mobilitätsplanung Teil einer nachhaltigen Raumentwicklung? Sechs ExpertInnen gaben am 27. Juli 2022 Einblicke in ihr Wissen aus Praxis, Forschung und internationalen Entwicklungen, die Impulse für den ländlichen Raum liefern. Vorträge und Diskussion sind nun online nachzuschauen.

Video

Als besonderes Highlight des Domenig-Gedenkjahres in Graz veranstaltete das HDA gemeinsam mit dem Institut für Architekturtheorie, Kunst- und Kulturwissenschaften der TU Graz eine Lesung von Texten von und über Günther Domenig im Gebäude der Mensa für die Schulschwestern, das normalerweise nicht öffentlich zugänglich ist. Die Lesung mit Schauspieler Fredrik Jan Hofmann am 18.07.2022 ist nun hier online nachzuschauen.

Video

Zur Finissage der Ausstellung ENVELOPES – addressed by J.MAYER.H gab es am 25.06.2022 noch ein besonderes Highlight: das MinutenKonzert im HDA. Die MusikerInnen gingen in ihrer Performance auch auf die Ausstellung ein und suchten die Beziehung zwischen Kunst und Architektur, geschwungenen Formen und Linearität.

Audioaufzeichnung

Der zweite Stadtdiaog Graz am 20.06.2022 widmete sich der Frage, wie es gelingen kann, ein ausgeklügeltes Radverkehrsnetz in Graz und zu den Umlandgemeinden zu schaffen, wie Nutzungskonflikte zwischen aktiver Mobilität (Radfahren und Gehen), öffentlichem Verkehr und dem motorisierten Individualverkehr (MIV) gelöst werden sollen, wie mehr Menschen und damit alle Generationen dazu gebracht werden, möglichst schnell auf das Rad umzusatteln. Die Audioaufzeichnung ist hier nachzuhören.

Video

Am 12. April 2022 fand im Zuge der Eröffnung der Ausstellung "ENVELOPES – addressed by J.MAYER.H" im HDA ein Gespräch mit Jürgen Mayer H., J.MAYER.H und Partner, Architekten, und Philip Ursprung, Professor für Kunst- und Architekturgeschichte, ETH Zürich, statt. Dieses ist nun online nachzusehen.

Video

Im Zuge der Ausstellung "Territorial Turn" im HDA hielt Architekt und Stadtplaner Panos Mantziaras im März 2022 einen Vortrag über internationalen Beraterprojekte Greater Geneva und Luxembourg in Transition wurden durch das Eco-Century Project® der Braillard Foundation organisiert und ins Leben gerufen. Sie werfen ein neues Licht auf globale Bestrebungen, die Instrumente (Normen, Gesetze und Methoden) für einen verantwortungsvollen Umgang mit unserem Planeten zu transformieren. Der Vortrag ist nun online nachzusehen.

Video

Im Rahmen der Ausstellung "Territorial Turn" präsentierten am 31.03.2022 im HDA Andrea Krupski von Mansberg, Leiterin Abteilung für Mobilität und Stadtentwicklung, Bregenz und Anna Hilti, Geschäftsführerin Hilti & Jehle Projektmanagement GmbH und Co KG, Feldkirch, neue spannende Beispiele aus der Stadtentwicklung in Vorarlberg. Moderation: Eva Schwab, Stellvertretende Institutsleiterin Institut für Städtebau, TU Graz.

Audioaufzeichnung

Vizebürgermeisterin Judith Schwentner sprach darüber, wie sich Nachhaltigkeitsziele in strategische Planung und praktische Politikgestaltung integrieren lassen und welche lokalen Ansätze in den kommenden Monaten und Jahren in Graz verfolgt werden sollen. In Folge diskutierte Judith Schwentner mit Stadtbaudirektor Bertram Werle, Stadtplanungsamtsleiter Bernhard Inninger sowie Burkhard Schelischansky und Rainer Wührer, Vorsitzender bzw. Stv. Vorsitzender der Sektion Architekt:innen, Kammer der Ziviltechniker:innen. Die Audioaufzeichnung ist hier nachzuhören.

Video

Anlässlich des Erscheinens der englischen Erstauflage und der deutschen Zweitauflage seines Buchs „Entwurf einer architektonischen Gebäudelehre“ diskutierte Andreas Lechner, Professor am Institut für Gebäudelehre, mit den beiden neuen Entwurfsprofessoren Matthias Castorph und Alex Lehnerer ihre Zugänge zu Entwurf, Lehre und Forschung an der Architekturfakultät der TU Graz. Die Veranstaltung ist nun online nachzusehen.