Das HDA ist Teil der 2015 gegründeten Future Architecture Platform – die erste paneuropäische Plattform für Architektur-Institutionen, -Festivals und -ProduzentInnen, um gemeinsam Ideen für die Zukunft der Architektur sowie unserer Städte zu diskutieren und einem breiteren Publikum zu kommunizieren.

Phineas Harper und Wolfgang Feyferlik bei der Besichtigung der Basilika und des Geistlichen Haus Mariazell

Der Architekturpreises des Landes Steiermark 2019 geht an das Projekt "Basilika & Geistliches Haus Mariazell" von Feyferlik / Fritzer. Als Kurator wurde von der Steiermärkischen Landesregierung Phineas Harper bestellt.

Stadtgrün leistet einen Beitrag zu Klimaanpassungsstrategien, besitzt einen Mehrwert für die Gesellschaft und bietet Möglichkeiten für innovative sowie regionale Geschäftsmodelle. Die Initiative WOHNBAU.DIALOG STEIERMARK versteht sich als regionale Anlaufstelle und Kommunikationsplattform zum Thema Wohnbau. Sie initiiert einen dauerhaften Lern- und Kommunikationsprozess zwischen den vielfältigen AkteurInnen und fördert eine nachhaltige Entwicklung des Wohnbaus in der Steiermark. Ziel dieses Workshops besteht in der Förderung des gezielten Austauschs zum Thema Stadtgrün im Grazer Geschoßwohnbau und der Entwicklung von konkreten Kooperationsprojekten.

Die Arbeit A QUESTION IS A SENTENCE DESIGNED TO ELICIT A RESPONSE. TODAY, WE WANT TO KNOW WHAT THE SLOPPY FUTURE HOLDS der Künstlerin Kameelah Janan Rasheed ist eine Videoprojektion subtiler und dabei dennoch provokativer Fragen, die sowohl aus den großen Ausstellungsfenstern des HDA sowie über die Leinwand des Forum Stadtpark in das Grazer Stadtbild projiziert werden. Die Projektionen formulieren, vergrößern und verstärken dabei scheinbar einfache Fragen, die die Instabilitäten und Ängste vor prekären Zukünften artikulieren.

Der nach dem Grazer Architekten Herbert Eichholzer (1903-1943) benannte Förderungspreis wird alle zwei Jahre von der Stadt Graz an begabte Architekturstudierende der TU Graz vergeben. Die Ausstellung im HDA zeigt die Arbeiten der PreisträgerInnen des Herbert Eichholzer Architekturförderungspreises 2019 sowie alle weiteren eingereichten Arbeiten.

Ruhe ist ein menschliches Grundbedürfnis. Störgeräusche haben nicht nur Auswirkungen auf die Konzentration, sondern auch auf die Gesundheit und unser soziales Miteinander. Vor allem in offenen, kommunikativen Büroumgebungen wird das Thema Raumakustik neben durchdachten Lichtlösungen daher immer wichtiger. Die Abteilung XAL Acoustics beschäftigt sich eingehend mit dieser Thematik und bietet neben kombinierten Licht- und Akustikprodukten auch professionelle Raumakustikplanungen an und hält fundierte Schulungen zum Thema Akustik. Ziel ist die Schaffung von akustisch optimierten und spürbar angenehmen Räumen. An diesem Abend werden die Leiterin der XAL Acoustics Abteilung, Katharina Schmidt, sowie der Leiter der Abteilung Lighting Design Support XAL, Dwayne Waggoner, zu diesem Thema sprechen, gefolgt durch einen Vortrag von Oliver Kupfner, Partner und Projektleiter bei INNOCAD architecture, der auf spezielle Projekte rund um das Thema Architektur, Licht und Akustik eingehen wird.

Häuser der Architektur
Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

BAUHERRENPREIS 2019 _ PREISTRÄGER

Es werden beispielhafte Projekte gesucht, bei denen die intensive Zusammenarbeit zwischen Bauherr_innen und Architekt_innen zu außergewöhnlichen Lösungen geführt hat. Ausgezeichnet werden herausragende Bauten, Freiraumgestaltungen sowie städtebauliche Lösungen, die in den vergangen drei Jahren entst…

Haus der Architektur:

XAL Lectures – Architektur, Licht und Akustik

Vorträge

Ruhe ist ein menschliches Grundbedürfnis. Störgeräusche haben nicht nur Auswirkungen auf die Konzentration, sondern auch auf die Gesundheit und unser soziales Miteinander. Vor allem in offenen, kommunikativen Büroumgebungen wird das Thema Raumakustik neben durchdachten Lichtlösungen daher immer wich…

Haus der Architektur:

Installation von Kameelah Janan Rasheed

Installation

Die Arbeit A QUESTION IS A SENTENCE DESIGNED TO ELICIT A RESPONSE. TODAY, WE WANT TO KNOW WHAT THE SLOPPY FUTURE HOLDS der Künstlerin Kameelah Janan Rasheed ist eine Videoprojektion subtiler und dabei dennoch provokativer Fragen, die sowohl aus den großen Ausstellungsfenstern des HDA sowie über die …

vai:

33 Interviews zur Architektur

Buchpräsentation

Martina Pfeifer Steiner hat in 33 Interviews Protagonist|innen zu einem Gespräch über Voraussetzungen und Arbeitsbedingungen von Architektur und das alltägliche Ringen um Lösungen gebeten.

Haus der Architektur:

Herbert Eichholzer Architekturförderungspreis 2019

Ausstellung

Der nach dem Grazer Architekten Herbert Eichholzer (1903-1943) benannte Förderungspreis wird alle zwei Jahre von der Stadt Graz an begabte Architekturstudierende der TU Graz vergeben. Die Ausstellung im HDA zeigt die Arbeiten der PreisträgerInnen des Herbert Eichholzer Architekturförderungspreises 2…

Initiative Architektur:

NEUE ARCHITEKTUR IN SÜDTIROL – Teil 2: Das Land

Ausstellung

Der zweite Teil der Ausstellung, zeigt die neue Architektur in den Dörfern und Täler bis hinauf in die hochalpinen Regionen Südtirols.

Initiative Architektur:

ARCHITEKTURPREIS LAND SALZBURG 2018

Ausstellungseröffnung

Die HTL-Saalfelden lädt herzlich zur Ausstellungseröffnung des Landesarchitekturpreis Salzburg 2018, am Dienstag, 3. Oktober 2019 um 18 Uhr. Im Rahmen der Veranstaltung folgt eine Präsentation der Stipendiaten des Landesarchitekturpreis 2018 Horst Lechner und Lukas Ployer zu ihrem Projekt „Flussrau…

Architekturstiftung Österreich:

RaumGestalten Broschüre 2018/2019 & Ausschreibung 2019/2020

Die neue Broschüre gibt Einblicke in die Projekte des Schuljahres 2018/2019. Zu sehen sind 12 unterschiedlichste Projekte von Schüler*innen der Volksschule bis zur Maturaklasse. Wer im Schuljahr 2019/20 selbst mit einem Projekt mitmachen möchte, kann sich noch bis 09.12 bewerben.

Initiative Architektur:

nextGeneration

offenes Plattformtreffen

Die NEXT- Generation ist eine offene Plattform für junge ArchitektInnen, DesignerInnen, StadtplanerInnen, InnenarchitektInnen, LandschaftsplanerInnen... in Salzburg.

aut. architektur und tirol:

aut: info 4/19

Die neue aut: info (Ausgabe 4/19) ist Mitte September 2019 erschienen. Wir senden Ihnen das Programm, das ca. 4 x jährlich erscheint gegen eine Portospende von euro 10,-/Jahr gerne per Post zu. Schreiben Sie uns eine E-mail oder rufen Sie uns unter ++43(0)512-57 15 67 an.

afo architekturforum oberösterreich:

Kontaminierte Orte

Ausstellung

Ausgehend von Martin Pollacks wichtigem Essay „Kontaminierte Landschaften“ (2014) und der endlosen Diskussion um Hitlers Geburtshaus in Braunau a. Inn spannt die Ausstellung einen weiten historischen und geografischen Bogen zum Thema und durchbricht das oft beschworene Idyll Oberösterreichs.

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

Tony Fretton: Building for the visual arts

Specials

aut. architektur und tirol:

vortrag matus vallo

vortrag

Ein Vortrag des Architekten, Musikers, Stadtaktivisten und Oberbürgermeisters der slowakischen Hauptstadt Bratislava.

aut. architektur und tirol:

über lois welzenbacher

ausstellung

Eine gemeinsame Ausstellung des aut und des Archiv für Baukunst anlässlich des 130. Geburtstages des bedeutenden österreichischen Architekten der Zwischenkriegszeit.

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

BAUHERRENPREIS 2019 _ NOMINIERUNGEN

Die Nominierungen für den ZV-Bauherrenpreis 2019 sind fixiert. Die Nominierungsjurys in den einzelnen Bundesländern haben sich heuer für 24 Projekte aus insgesamt 132 Einreichungen entschieden.

afo architekturforum oberösterreich:

SOMMERFRISCH

Kunst im öffentlichen Raum

Das Atelierhaus Salzamt und das afo architekturforum oberösterreich bieten über die Sommermonate einer Reihe von GastkünstlerInnen die Gelegenheit, mehrere Wochen in Linz zu verbringen und Projekte im öffentlichen Raum zu realisieren.

vai:

BASEhabitat | Architektur für Entwicklung

Ausstellung

Mit ihrem Studio BASEhabitat geht die Kunstuniversität Linz seit vielen Jahren einen besonderen Weg in der Architekturausbildung. Mit starkem Fokus auf die soziale Verantwortung von Architektur widmet sie sich nachhaltigem Planen, Bauen und räumlicher Entwicklung insgesamt, bisher vorwiegend im glob…

vai:

Wohnen und Leben im Wandel

nächster Vortragsabend: 13. November 2019 | mit Konrad Hummel (Sozialwissenschafter)

Architekturstiftung Österreich:

RaumGestalten Broschüre 2017/18 & Ausschreibung für 2018/19

Die Broschüre mit Projekten zur Architektur des Schuljahres 2017/2018 ist erschienen. Zu sehen sind 11 unterschiedlichsten Projekte von SchülerInnen der Volksschule bis zur Maturaklasse. Wer im Schuljahr 2018/19 selbst mit einem Projekt mitmachen möchte, kann sich noch bis 10.12 bewerben.

Architekturstiftung Österreich:

Preisverleihung Staatspreis Architektur 2018

Am 19. September wurde der Staatspreis Architektur 2018 in den Kategorien Verwaltung und Handel im Technischen Museum Wien von der Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort an die PreisträgerInnen überreicht. Impressionen der Preisverleihung und die Broschüre mit allen Details zu …