Das HDA ist Teil der 2015 gegründeten Future Architecture Platform – die erste paneuropäische Plattform für Architektur-Institutionen, -Festivals und -ProduzentInnen, um gemeinsam Ideen für die Zukunft der Architektur sowie unserer Städte zu diskutieren und einem breiteren Publikum zu kommunizieren.

Die Sondierungsstudie SONTE setzt sich zum Ziel, eine allgemeine Entscheidungshilfe zur Abschätzung der Modernisierungsmöglichkeiten von partizipativ entworfenen Bestandswohngebäuden zu entwickeln. Die Terrassenhaussiedlung Graz-St. Peter dient dabei als Entwicklungs- und Testfeld. Das HDA ist Teil des interdisziplinären Forschungsteams.

Anlässlich des von US-Präsidenten Donald Trump forcierten Mauerbaus zwischen Mexiko und den USA laden wir KünstlerInnen aller Sparten ein, sich am internationalen Wettbewerb „WORLDWIDE WALLED – For Acting Beyond Walls!“ zu beteiligen. Wir wollen der zeitgenössischen, aktuellen Kunst ein Forum bieten, auf die politischen Zeitströmungen der Abschottung, der Errichtung von Barrieren zu (re-)agieren. Einreichfrist: 4. Juli 2017

Das Institut für Städtebau der TU Graz präsentiert in Kooperation mit dem Lateinamerikanischen Institut und dem Haus der Architektur einen Vortrag von Jorge Pérez Jaramillo, dem ehemaligen Planungsdirektor der Stadt Medellín in Kolumbien. Perez gibt Einblick in die urbanen Transformationen, die sich in Medellín in den letzten Jahrzehnten ereigneten.

Im Rahmen des Designfestivals assembly, das nun schon zum dritten Mal im HDA zu Gast ist, wird eine raumgreifende Installation der deutschen Künstlerin Louise Walleneit gezeigt.

Volksschule Viktor Kaplan

Begleitend zur Ausstellung "Wenn gute Schulen Schule machen" findet am Eröffnungstag ein Symposium mit Gesprächspartnern aus Theorie und Praxis rund um Themen der Schulplanung und des Schulalltags statt.

Die Ausstellung im Haus der Architektur beschäftigt sich mit gegenwärtigen Tendenzen im Schulbau in der Steiermark und stellt parallel dazu einen Vergleich zu Entwicklungen und Konzepten aus den 1960er und 1970er Jahren her. Begleitend zur Ausstellung findet am Eröffnungstag ein Symposium mit Gesprächspartnern aus Theorie und Praxis rund um Themen der Schulplanung und des Schulalltags statt.

Bildungscampus Algersdorf

Begleitend zur Ausstellung "Wenn gute Schulen Schule machen" findet am Tag nach der Ausstellungseröffnung eine Exkursion zu vier Schulen im Grazer Stadtgebiet statt. Dort können Interessierte mit den Planenden und NutzerInnen ins Gespräch kommen.

Welches Basiswissen ist für einen EU-Antrag notwendig und was sind die Antworten auf häufig gestellte Fragen? Die neue Broschüre "Start it up" des Creative Europe Desk Austria fast nützliche Tipps anschaulich zusammen. Erfahrene Projektträger und Partner aus der Steiermark und Slowenien geben Einblicke in die Zusammenarbeit in europäischen Netzwerken.

Die jungen schwedischen Architekturschaffenden Johan Oscarson vom Stockholmer Büro Elding Oscarson und Karin Matz von Karin Matz Arkitekt werden Einblicke in ihre Arbeitsweisen geben und interessante Projekte vorstellen. In Kooperation mit der Schwedischen Botschaft in Wien sowie dem AzW, Architekturzentrum Wien

Das Architekturbüro PENTAPLAN ZT GmbH lädt in Zusammenarbeit mit STO und dem Haus der Architektur herzlich zur Veranstaltung Häuser schaun PLUS ein. Wir möchten Ihnen gerne ganz exklusiv das soeben fertig gestellte Wohn- und Geschäftshaus PRINZESSIN VERANDA vorstellen.

Bei unserem fünften Themenabend im Rahmen der Reihe Start-up mit dem Titel "Der Bauherr … zwischen Eheberater und Marketingguru“ werden Bauherren, Architekten, Investoren, ein Rechtsanwalt sowie eine Expertin für Berufscoaching Ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit dem Publikum teilen.

Genex Türme

Das HDA organisiert in Kooperation mit dem Kunsthaus Graz eine Exkursion nach Belgrad. Am Weg dorthin werden wir das Denkmal Steinerne Blume in Jasenovac (HR) von Bogdan Bogdanović besichtigen. In Belgrad gibt es geführte Touren in englischer Sprache zum Historischen Zentrum, Neu Belgrad, Kaludjerica (Informelle Siedlung), The Salon of the MoCAB & The Legacy Gallery - Museum of Contemporary Art, Waterfront Belgrad, BIGZ, ...

Häuser der Architektur
Haus der Architektur:

Super Trouper. Junge Architektur aus Schweden

Die jungen schwedischen Architekturschaffenden Johan Oscarson vom Stockholmer Büro Elding Oscarson und Karin Matz von Karin Matz Arkitekt werden Einblicke in ihre Arbeitsweisen geben und interessante Projekte vorstellen. In Kooperation mit der Schwedischen Botschaft in Wien sowie dem AzW, Architektu…

Haus der Architektur:

Start-up: Der Bauherr ...

Diskussion

Bei unserem fünften Themenabend im Rahmen der Reihe Start-up mit dem Titel "Der Bauherr … zwischen Eheberater und Marketingguru“ werden Bauherren, Architekten, Investoren, ein Rechtsanwalt sowie eine Expertin für Berufscoaching Ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit dem Publikum teilen.

Haus der Architektur:

Häuser schaun PLUS: PRINZESSIN VERANDA, PENTAPLAN

Besichtigung, Führung

Das Architekturbüro PENTAPLAN ZT GmbH lädt in Zusammenarbeit mit STO und dem Haus der Architektur herzlich zur Veranstaltung Häuser schaun PLUS ein. Wir möchten Ihnen gerne ganz exklusiv das soeben fertig gestellte Wohn- und Geschäftshaus PRINZESSIN VERANDA vorstellen.

Architekturstiftung Österreich:

Planungsphase Null - Partizipatives Foschen

Vortrag, Diskussion

Diese Vortragsreihe greift aktuelle Tendenzen und Themen in der Gestaltung von Bildungsräumen auf und vernetzt pädagogische und architektonische Perspektiven. Kern und Fokus sind neue Räume in Bildungslandschaften, neue Lehr- und Lernformen und ihre räumliche Dimension sowie die gesellschaftliche Se…

vai:

20 Jahre für gute Architektur

Symposium

Anlässlich unseres Jubiläums widmen wir uns in einem Symposium den Herangehensweisen und Wirkungen von Architekturkritik. Wir laden zum Gastmahl zur Bedeutung von Kritik und Diskurs für die Entwicklung der Baukultur. Anmeldung bis zum 1. Mai unter info@v-a-i.at

vai:

Oona Horx-Strathern

Vortrag

Oona Horx-Strathern ist seit über 20 Jahren Zukunftsforscherin, Beraterin und Autorin. Sie schrieb Bücher über die Geschichte der Futurologie, der Architektur der Zukunft, und arbeitete an zahlreichen Studien des Zukunftsinstituts in Frankfurt mit. Der Vortrag ist ein Geschenk der Zumtobel Lighting…

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

Bauherrenpreis Ausschreibung 2017

Ausschreibung

Die Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs lädt ein zur Einreichung hervorragender Bauten für den Bauherrenpreis der ZV 2017

Initiative Architektur:

Neue Architektur im Pongau

BUS-EXKURSION

Auf dem Weg in den Pongau besuchen wir den weit gediehenen Umbau des Holztechnikums (HTK) in Kuchl. In Pfarrwerfen begegnet uns in „St. Cyriak“ ein Wohnhaus für ältere Menschen, das handwerklich feingliederig ausgeführt, harmonisch in den dörflichen Charakter des Ortes integriert ist.

Initiative Architektur:

architecture seen in section

Vortrag

Marco Pogacnik ist Professor für Architekturgeschichte an der Universität IUAV in Venedig und war Visiting Professor in Potsdam, Dortmund, Innsbruck und Kaiserslautern. Gegenstand seines Vortrags ist das Detail und seine Darstellung im Schnitt als methodologischer Ansatz, um die Formelemente der Arc…

Initiative Architektur:

SECTIONS – burkhalter sumi Zürich

Ausstellung

Raumhohe, eng gehängte Fahnen bilden die prägenden Elemente der Ausstellung. Sie sind mit Gebäudeschnitten im Maßstab 1:10 bedruckt und erzeugen, zusammen mit den rückseitigen Fotos, eine räumliche Dichte.

afo architekturforum oberösterreich:

IM ZWEIFEL FÜR DEN ZWEIFEL

Lecture-Serie

afo architekturforum oberösterreich:

BAUhahaHAUS

Ausstellung, Ausstellungseröffnung

Eröffnung: Donnerstag 4. Mail 2017 | 19 Uhr

afo architekturforum oberösterreich:

Architektur und Gesellschaft

Filmprogramm

CROSSING EUROPE präsentiert bereits zum 8. Mal die von Lotte Schreiber kuratierte Sektion Architektur und Gesellschaft, die ausgehend von Sofias Exarchous preisgekrönten griechischen Debütfilm PARK unter dem Titel GENDER & SPACE das Verhältnis von Geschlechterrollen und Raum beleuchtet

aut. architektur und tirol:

jan de vylder: this. and that ...

sto lecture

Ein Vortrag über die Arbeit des flämischen Architekturbüros architecten de vylder vinck taillieu.

aut. architektur und tirol:

einfach alltäglich

ausstellung

Eine Ausstellung mit Gegenständen, die unser Alltagsleben durch ihre Funktionalität erleichtern und mit ihrer Ästhetik bereichern, ausgesucht und zur Verfügung gestellt von rund 150 Personen, die in den vergangenen zehn Jahren zum Programm des aut beigetragen haben.

aut. architektur und tirol:

auszeichnung des landes tirol für neues bauen 2016

Eine Dokumentation sämtlicher bei der „Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2016“ prämierter Bauten. Innsbruck 2016, 24 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, 21 x 29,7 cm, gratis (Portospesen)