OPEN CALL, Architekturtage 2024

Das Team von Österreichs größtem Baukulturfestival sucht für 2024 spannende Beiträge zum Jahresthema „Geht’s noch? Planen und Bauen für eine Gesellschaft im Umbruch“. In welcher Form du deinen Beitrag einreichst – ob als Text, Zeichnung, Fotoserie oder in einer anderen kreativen Ausdrucksform – bleibt dir überlassen. Wir legen Wert darauf, dass du dich in deinem Beitrag auf eine kritische, pointierte und reflektierte Weise mit dem Thema des räumlichen, architektonischen oder baukulturellen Wandels auseinandersetzt. Teilnehmen können Einzelpersonen ab 16 Jahren, aber auch Gruppenbeiträge sind willkommen. EINREICHFRIST: 08.05.2024

OPEN CALL

The Open Call seeks emerging spatial practitioners, thinkers, and creatives to become LINA fellows. Individuals and teams are invited to apply with radical ideas, practical solutions, theoretical insights or thought-provoking practices addressing the environmental crisis. 25 selected authors will be invited to the 2024 LINA Conference in Sarajevo (3–4 October), while any one of the eligible applicants can be invited to co-create the LINA Architecture Programme, a series of events organised by members of the platform across Europe.

Bürobesuch bei ARSP, Dornbirn, Architekturtage 2022
OPEN STUDIO, Architekturtage 2024

ANMELDUNG BIS 08.05.2024 || Unter dem Motto „Geht’s noch? Planen und Bau­en für eine Gesellschaft im Umbruch“ verbinden die Architekturtage 2024 aktuelle Themen wie Klimawandel, Ressourcen, Ökologie, Ökonomie, Soziales und Ästhetik. Das HDA lädt unter dem Format OPENSTUDIO24 steirische Architektur- und Ingenieurbüros ein, sich aktiv an den Architekturtagen zu beteiligen und Ihre Arbeit und Ihr Büro während der Archi­tekturtage am 6. und/oder 8. Juni 2024 einem breiten Publikum zu präsentie­ren.

Vorträge, Podiumsdiskussion, Architekturtage 2024

Mit der Veranstaltung BNDxHDA rücken das Projekt BaumNaturDenkmal gemeinsam mit dem HDA sowie den ZT-Büros Nussmüller, Hohensinn und Freiland eine resiliente und zukunftsfähige Bauplanung in den Fokus. Architekturbüros, VerantwortungsträgerInnen, Bauträger und Interessierte sind eingeladen, den Impulsen zu folgen und sich auszutauschen. Wie sieht eine resiliente und zukunftstaugliche Lebenswelt aus? Altbaumbestände und ihre Umweltleistungen bilden hierfür ein zentrales Element der Bauplanung. Wie dies in der Praxis aussieht, steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. UM ANMELDUNG WIRD GEBETEN!

Marktplatz Oberzeiring
Exhibition, Excursion, Days of Architecture

EXHIBITION OPENING: 2 May 2024, 7pm || "SMOTIES - Small and remote places" is a project co-financed by the European Commission as part of the CREATIVE EUROPE CULTURE PROGRAMME. The exhibition shows the results of the four-year collaboration of "Human Cities" for the project. Ten small, remote European locations affected by a strong rural exodus were selected for the project. The selection criterion was their special significance as guardians of material and immaterial culture. The aim is to enhance the remote areas through joint cultural and creative activities with the residents and to develop them into contemporary places worth living in.

Exkursion, Architekturtage 2024

Gemeinden bauen mit Holz – und das immer öfter! proHolz Steiermark lädt im Rahmen der Architekturtage 2024 zu einer Exkursion ins Grazer Umland und zeigt die transformative Kraft des Alleskönners Holz anhand kommunaler Holzbauprojekte mit Vorbildwirkung. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Diskussion

Der 10. WOHNBAU.DIALOG STEIERMARK findet wieder traditionell im Haus der Architektur statt. Diese Jubiläumsveranstaltung wird als Podiumsdiskussion durchgeführt und bringt Vertreter:innen von Land und Stadt, Wissenschafter:innen, Architekt:innen, Wohnbauträger:innen und alle Interessierten zusammen, um die aktuellen Probleme zu beleuchten und innovative Wohnbaustrategien sowie gemeinsame Lösungsansätze zur Bewältigung der Polykrise zu diskutieren.

Exkursion, Architekturtage 2024

Im Rahmen der Architekturtage 2024 zum Thema „Geht’s noch? Planen und Bauen für eine Gesellschaft im Umbruch“ veranstaltet der Verein BauKultur Steiermark in Kooperation mit den HDA – Haus der Architektur 7 Bus-Exkursionen - LANDPARTIEN - in 7 Regionen der Steiermark.

Groningen Vismarkt now
Exhibition, Days of Architecture 2024

EXHIBITION OPENING: 12 JUNE 2024, 6.30 pm || In 2024 we are celebrating the 60th jubilee of the twinning of the cities Graz and Groningen. On this occasion the HDA invited the Dutch/German architecture and urban planning office De Zwarte Hond - which has played a key role in shaping Groningen's urban planning - to present Groningen to the people of Graz. With the exhibition ‘Bold city, brave decisions. How the city of Groningen transformed itself into an exemplary city’, the office provides insights into the transformation of the Dutch city in recent decades and encourages a lively exchange about the challenges the twin cities are facing and the future brave decisions they need to make.

E.A.P., Haus Frey; Graz 1972/73. Blick vom Wohnraum
Tagung

Ernst Anton Plischke – Ehrenmitglied der ÖGFA – baute zu Beginn der 1970er Jahre nach seiner Emigration nach Neuseeland und Remigration nach Österreich in Graz das Haus Frey. Als gebautes Manifest einer humanen Moderne gebührt ihm eine besondere Stellung. In diesem Spätwerk kommen die Einflüsse aus unterschiedlichen Wohnkulturen zu einem Höhepunkt und Abschluss. Es steht außerdem in der Fortsetzung der Bautradition der Wiener Moderne und besticht durch sein offenes Raumgebilde mit Anklängen fernöstlicher Architekturen. Die Tagung befasst sich mit dem Haus, den Migrationen der Ideen, den Architekturtransfers und dem angemessenen Umgang mit diesem außergewöhnlichen Bau. Im Vorfeld der Tagung im Haus der Architektur in Graz findet eine Führung durch das Haus Frey statt. Mit: Matthias Castorph, Uta Hassler, Christoph Schnoor Moderation: Anna Wickenhauser /docomomo, Felix Siegrist /ÖGFA

Video

Vor der Eröffnung der Ausstellung "Speculations – Peter Cook, London" hielt Sir Peter Cook, einer der Architekten des Kunsthauses Graz, am 22.10.2023 einen Vortrag zu seiner Arbeit. || Before the opening of the exhibition "Speculations - Peter Cook, London", Sir Peter Cook, one of the architects of the Kunsthaus Graz, gave a lecture on his work on 22 October 2023.

Programme

Climate change is one of the greatest challenges of our time. As part of the European funding programme LINA, HDA is hosting a three-year research lab with young architectural practises from Europe.

Konzeption, Entwicklung und Plattformbetrieb: nextroom – verein zur förderung der kulturellen auseinandersetzung mit architektur | Lindengasse 56/2/20, A-1070 Wien | tel +43 1 5233212-13 | office@nextroom.at

As a collection partner of the nextroom architecture database, the HDA is responsible for the continuous documentation of architectural goings-on in Styria. The "nextroom" database presents completed projects of high architectural quality or relevance to building culture in the form of a long-term archive that depicts contemporary architecture in Austria and beyond and makes it accessible. Architects can submit projects completed in the last two years at any time.

Architectural Network
Haus der Architektur:

Landpartie Oststeiermark

Exkursion

Haus der Architektur:

Landpartie Steirischer Zentralraum

Exkursion

Haus der Architektur:

Landpartie Südweststeiermark

Exkursion

afo architekturforum oberösterreich:

Geht's noch? (5)

AT24

Und was machst du so? In insgesamt 8 Teilen beschäftigt sich der Podcast “Geht’s noch?” mit dem ökologischen Bewusstseinswandel in der Architektur-Branche und von tagtäglichen Herausforderungen im Planungsalltag bis hin zum Umgang mit neuen Technologien. Jamie Wagner ist diesmal zu Gast bei Peter Wi…

Initiative Architektur:

Planen und Bauen für eine Gesellschaft im Umbruch

BUSEXKURSION

Drei Beispiele aus den Bereichen Wohnen, Tourismus und Gewerbe könnten paradigmatisch für das Motto der diesjährigen Architekturtage stehen. Besichtigen und diskutieren wollen wir das mit Georg Huber (Gestaltungsbeirat Bezirk Zell a. See), Iris Reiter, Wolfgang Sitka (Initiative Pinzgauer Architekte…

Initiative Architektur:

Architekturpreis Land Salzburg 2024

Initiative Architektur:

Das ist noch Luft nach oben! II

EXKURSION

Am Samstag bietet Verena Hitsch (allee 42 Landschaftsarchitekten, Salzburg) eine geführte Radtour zu begrünten Dächern und Fassaden in der Stadt Salzburg. Anschließend werden wir mit einem gemeinsamen Picknick im Quartier Riedenburg belohnt, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

Haus Frey

Tagung

Mit Matthias Castorph, Uta Hassler, Christoph Schnoor. Moderation: Anna Wickenhauser /docomomo, Felix Siegrist /ÖGFA

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

Fahrradtour Donauinsel

Stadtdiskursvisite

Mit Dariusz Kowalski und Michael Klein / ÖGFA

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

DesignBuild CarLa Mittersteig

Bauvisite 241

Es führen: Peter Fattinger (TU Wien) und Studierende der TU Wien. Moderation: Michael Klein/ÖGFA

Zentralvereinigung der Architekt:innen Österreichs:

Einladung zur Einreichung - Bauherr:innenpreis 2024

afo architekturforum oberösterreich:

Transformation

AT24

Die von Lotte Schreiber kuratierte Crossing-Europe-Pro- grammschiene Architektur und Gesellschaft präsentiert heuer fünf dokumentarische Arbeiten, die unterschiedliche Wandlungsprozesse in unserer Gesellschaft beleuchten

Architektur Haus Kärnten:

Fortschritt durch Wohnbau

Ausstellung

Auf der Suche nach richtungsweisenden Wohnformen und Bauweisen

afo architekturforum oberösterreich:

Geht's noch? (3)

AT24

In der Serie Geht's noch, wo es um die Rolle von Architektur und Städtebau in globalen Entwicklungen und nachhaltigen Lösungen geht, ist Jamie Wagner bei Lechner & Lechner in Salzburg zu Gast.

aut. architektur und tirol:

aut: info 1/24

Die neue aut: info (Ausgabe 1/24) ist Anfang Feber erschienen. Wir senden Ihnen das Programm, das ca. 3 x jährlich erscheint, gerne per Post zu und freuen uns über eine Portospende von EUR 15,-/Jahr.

aut. architektur und tirol:

30 jahre aut

veranstaltung

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens schenkt das aut seinen Besucher*innen eine Reihe von hochkarätigen Vorträgen, veranstaltungen und ein abschließendes Fest.

aut. architektur und tirol:

viktor hufnagl: geometrien des lebens

ausstellung

Eine Ausstellung der ÖGFA, die anhand exemplarischer Werke zentrale Aspekte im Schaffen des österreichischen Architekten Viktor Hufnagl beleuchtet.

Zentralvereinigung der Architekt:innen Österreichs:

Architektur im Ringturm: Bauherr:innenpreis 2023

Der Vorstand des Wiener Städtischen Versicherungsvereins lädt Sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellung am Mittwoch, 22.11.2023 um 18.30 Uhr in das Ausstellungszentrum im Ringturm, Schottenring 30, 1010 Wien, ein.

Architekturstiftung Österreich:

RaumGestalten 2022/23

Publikation

Die neue Broschüre gibt Einblicke in die Projekte des Schuljahrs 2022/23 von Volksschule bis Maturaklasse.

Architekturstiftung Österreich:

Preisverleihung Staatspreis Architektur 2023

Am 7. November 2023 wurde der Staatspreis Architektur 2023 im Palais Wertheim in Wien vom Bundesministerin für Arbeit und Wirtschaft an die Preisträger:innen überreicht.

Zentralvereinigung der Architekt:innen Österreichs:

PHASE NULL

Aktuelles

Überlegungen zum ZV-Bauherrenpreis 2023, zusammengefasst von Fabian Tobias Reiner nach einem Gespräch mit den Juror:innen.

Architektur Haus Kärnten:

Frauen bauen!

Schwerpunkt / Ausstellungen / Rahmenprogramm

Vorarlberger Architektur Institut:

Heinz Wäger, Einblick in 60 Jahre Gestaltung

Publikation

Vorarlberger Architektur Institut:

Bibliothek

Unsere Bibliothek steht allen Besucher|innen zu den Büro- und Ausstellungsöffnungszeiten offen. Für vai-Mitglieder ist es außerdem möglich, die verfügbaren Medien auszuleihen.

Architekturstiftung Österreich:

Ausschreibung: RaumGestalten 2023/24

Die neue Ausschreibung für das Schuljahr 2023/24 ist da. Eingereicht werden kann bis zum 11.12. 2023.

Architektur Haus Kärnten:

Kärntner Landesbaupreis - Sammlung bis 2018

Publikation

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

Nachschau: Kein Sommer, wie er früher einmal war

Klimwandel / Überhitzung / Klimaanpassung / Gebäudekühlung / Gebäudebegrünung / Schwammstadt / Bäume als Klimaanlage, 18.11.2021

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

Architektur in Niederösterreich 2010–2020

Der vierte Band der Reihe "Architektur in Niederösterreich" dokumentiert und illustriert das Architekturgeschehen zwischen 2010 und 2020 in Niederösterreich und stellt in sieben typologischen, von Essays begleiteten Kapiteln jene Bauwerke vor, die von höchster baukultureller Qualität und beispielhaf…