• Future Architecture Symposium: 10.06.2016
  • © HDA

Veranstaltungen

Liezen Dachstein
Exkursion, Architekturtage 2024
LANDPARTIEN STMK.
Exkursion, Architekturtage 2024

Im Rahmen der Architekturtage 2024 zum Thema „Geht’s noch? Planen und Bauen für eine Gesellschaft im Umbruch“ veranstaltet der Verein BauKultur Steiermark in Kooperation mit den HDA – Haus der Architektur 7 Bus-Exkursionen - LANDPARTIEN - in 7 Regionen der Steiermark.

Symposium, Architekturtage 2024

Im Rahmen der Architekturtage 2024 laden das Institut für Grundlagen der Konstruktion und des Entwerfens der TU Graz (KOEN) und GAT.news gemeinsam mit dem Birkhäuser Verlag und dem Haus der Architektur zu einem Abend über Architektur in transmedialer Auseinandersetzung ein. Ausgewählte Architektur(hand)bücher und deren Autor*innen und Herausgeber*innen stehen im Zentrum dieses Abends, an dem wir uns mit Architektur und ihren vielfältigen Möglichkeiten der Vermittlung und kritischen Auseinandersetzung beschäftigen.

Diskussion

Der 10. WOHNBAU.DIALOG STEIERMARK findet wieder traditionell im Haus der Architektur statt. Diese Jubiläumsveranstaltung wird als Podiumsdiskussion durchgeführt und bringt Vertreter:innen von Land und Stadt, Wissenschafter:innen, Architekt:innen, Wohnbauträger:innen und alle Interessierten zusammen, um die aktuellen Probleme zu beleuchten und innovative Wohnbaustrategien sowie gemeinsame Lösungsansätze zur Bewältigung der Polykrise zu diskutieren.

Minutenkonzert im HDA 2015
Konzert

Zum bereits 15. Mal lädt impuls mit den impuls MinutenKonzerten zu einem akustischen wie visuellen Rundgang durch Grazer Galerien ein. Junge Musiker*innen präsentieren dabei Werke des 20. und 21. Jahrhunderts – von klassischer Moderne bis hin zu aktuellsten Kompositionen, elektronischer Musik wie auch Improvisationen reicht hierbei das Spektrum.

Vorträge

Am Freitag den 24. Mai gibt es die Gelegenheit die steirischen Nominierungsjuror:innen für den BHP'24 kennenzulernen und mehr über ihre Arbeit zu erfahren. Anna Moser - MOSER und HAGER Architekten (Neuhofen an der Krems) Marko Studen - scapelab (Ljubljana) Walter Schuster - different stories (Salzburg)

Exkursion, Architekturtage 2024

Gemeinden bauen mit Holz – und das immer öfter! proHolz Steiermark lädt im Rahmen der Architekturtage 2024 zu einer Exkursion ins Grazer Umland und zeigt die transformative Kraft des Alleskönners Holz anhand kommunaler Holzbauprojekte mit Vorbildwirkung. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Mittelschule in Weiz
Diskussion, Architekturtage 2024

Nach der ersten Diskussionsveranstaltung über den Umgang mit Gebäuden aus der sogenannten „Grazer Schule“ im April 2023 will auch die zweite Veranstaltung den Fokus auf Bauten aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts legen. Anlass ist das Motto der Architekturtage 2024 „Gehts noch? Planen und Bauen für eine Gesellschaft im Umbruch“, das mit dieser Frage eben auch den verantwortungsvollen Umgang mit dem Gebäudebestand meint.

Stadtoase_Graz-Museum
Führung, Besichtigung, Architekturtage 2024

Im Rahmen der Architekturtage 2024 lädt das HDA – Haus der Architektur in Kooperation mit dem Graz Museum zur Besichtigung der neuen Stadtoase des Breathe Earth Collective.

Marktplatz Oberzeiring
Ausstellung, Exkursion, Architekturtage 2024

ERÖFFNUNG: 2. Mai 2024, 19 Uhr || "SMOTIES – Small and remote places" ist ein von der Europäischen Kommission kofinanziertes Projekt im Rahmen des CREATIVE EUROPE CULTURE PROGRAMME. Die Ausstellung zeigt die Ergebnisse der vierjährigen Zusammenarbeit von „Human Cities“ für das Projekt. Dafür wurden zehn kleine, abgelegene europäische Orte ausgewählt, die von starker Landflucht betroffen sind. Auswahlkriterium war, deren besondere Bedeutung als Hüter materieller und immaterieller Kultur. Das Ziel ist, durch gemeinsame kulturelle und kreative Aktivitäten mit den Bewohner*innen die abgelegenen Gebiete aufzuwerten und zu zeitgemäßen, lebenswerten Orte zu entwickeln.

Vorträge, Podiumsdiskussion, Architekturtage 2024

Mit der Veranstaltung BNDxHDA rücken das Projekt BaumNaturDenkmal gemeinsam mit dem HDA sowie den ZT-Büros Nussmüller, Hohensinn und Freiland eine resiliente und zukunftsfähige Bauplanung in den Fokus. Architekturbüros, VerantwortungsträgerInnen, Bauträger und Interessierte sind eingeladen, den Impulsen zu folgen und sich auszutauschen. Wie sieht eine resiliente und zukunftstaugliche Lebenswelt aus? Altbaumbestände und ihre Umweltleistungen bilden hierfür ein zentrales Element der Bauplanung. Wie dies in der Praxis aussieht, steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. UM ANMELDUNG WIRD GEBETEN!

Besichtigung, Architekturtage 2024

ABGESAGT! Ersatztermin wird bekanntgegeben! || planconsort ztgmbh lädt in Zusammenarbeit mit STO und dem Haus der Architektur zur Veranstaltung Häuser schaun ein. Das Projekt "Naherholungsgebiet Fürstenstand/Plabutsch" kann im Rahmen einer kostenlosen Führung mit den ArchitektInnen besichtigt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Diskussion, Architekturtage 2024

Mit der Diskussionsreihe StadtDialog rücken die Stadt Graz, die Kammer der Ziviltechniker:innen für Steiermark und Kärnten und das HDA – Haus der Architektur die Stadtentwicklung in den Fokus und laden alle Interessierten ein, sich über wichtige Themen zu informieren und mitzudiskutieren. Beim kommenden StadtDialog werden Expertinnen und Experten die Rolle und Bedeutung urbaner Ökosysteme diskutieren, sowohl in Bezug auf Graz als auch mit einer erweiterten Perspektive. Im Fokus stehen Strategien und Maßnahmen zur Förderung städtischer Ökosysteme.

Führung, Musik

Die LONG NIGHT am 21. März startet wie immer mit einer Einführung in die aktuelle Ausstellung „BHP´23 UNTERWEGS. AuftraggeberInnen und ArchitektInnen schaffen Baukultur“ die alle nominierten und preisgekrönten Projekte des österreichischen BauherrInnenpreises 2023 zeigt und noch bis zum 24. März zu sehen ist. Für diesen Abend werden eigene Drinks kreiert, wobei es auch Bier, Wein und antialkoholische Cocktails geben wird.

Vortrag, Architekturtage 2024

Der Vortrag ist leider bereits ausgebucht! Das Architekturbüro Caruso St John aus London zählt zu den renommiertesten britischen Architekturbüros. Einen besonderen Ruf hat sich das Büro im Umgang mit historischer Bausubstanz erarbeitet. Der Vortrag von Florian Zierer, Büroleiter von Caruso St John in Zürich, präsentiert neuere Projekte des Büros, erläutert deren spezifischen Kontext und die Prozesse der Umgestaltung. EINE VERANSTALTUNG IN KOOPERATION MIT XAL IM RAHMEN DER ARCHITEKTURTAGE 2024

Ausstellung, Exkursion

ERÖFFNUNG 7. FEBRUAR 2024, 19 UHR || Die Ausstellung BHP´23 UNTERWEGS im HDA zeigt 25 nominierte und prämierte Architekturprojekte aus ganz Österreich, die in besonders intensiver Zusammenarbeit zwischen BauherrInnen und Architekturschaffenden entstanden sind. Im Rahmen einer Exkursion am 8. März 2024 werden die steirischen Projekte besucht.